Orga & Recht

Steuern & Finanzen

December 23, 2019
Gabi Hegan
In Partnerschaft mit:

Als Expat oder Auswanderer können die verschiedensten Gründe auftauchen, weswegen man kleinere oder grössere Summen in die USA oder zurück nach Europa transferieren muss. Manche Arbeitgeber zahlen weiterhin in Euro, man möchte vielleicht ein Auto oder ein Haus kaufen oder am Ende des Aufenthaltes sein Kapital zurückführen. Vielleicht möchte man sich auch nur am Geburtstagsgeschenk für die Eltern beteiligen oder die Ferienwohnung anmieten. In den meisten Fällen sind Banken die teuersten Optionen, auch wenn es innerhalb der selben Bank ist. Man sollte das also vermeiden, ausser du möchtest Geld zum Fenster rauswerfen... 

 Wir haben bei unseren Recherchen für euch 2 Anbieter gefunden die die besten Raten und Bewertungen haben und innerhalb von Stunden die Abwicklung machen können. Am bekanntesten ist zweifellos Transferwise, die Platz 2 auf unserer Liste belegen, aber unser Favorit is definitiv OFX

 1. OFX gibt dir den besten Umrechnungskurs für jede Transaktion und wir haben zusätzlich eine HEIMAT abroad Vertragsrate für euch, die unter den Gebühren von Transferwise liegt. Weiterhin hat uns OFX Amelie als direkte Kontaktperson für HEIMAT abroad Kunden an die Seite gestellt. Wenn ihr also Fragen habt und mit einer live Person sprechen wollt, dann einfach dieses Formular ausfüllen. 

 2. TransferWise ist wohl die bekannteste Plattform. Wir finden sie nutzerfreundlich und immer noch einiges günstiger als Banken, aber die Gebühren sind in den letzen Jahre angestiegen.


Teile diesen Artikel auf deinem Social Media Kanal:

Unsere Partner