Orga & Recht

Visum & Immigration

April 15, 2018
Corinna Braasch

Wie lasse ich mir einen deutschen Reisepass in den USA ausstellen?


Als Deutsche/r in den USA ist es wichtig, immer einen gültigen Reisepass zu besitzen. Wir erklären dir, was bei der Antragstellung zu beachten ist und welche Dokumente du als Erwachsener benötigst.

Zur kurzen Auffrischung: Die Gültigkeitsdauer eines deutschen Reisepasses beträgt bei Antragstellern unter 24 Jahren sechs und bei allen anderen zehn Jahre. Die Antragstellung für einen neuen Reisepass ist ausschließlich persönlich und nach Terminvereinbarung in der Botschaft, oder einem Generalkonsulat oder einem Honorarkonsul möglich. Die Bearbeitungsdauer kann dabei zwischen vier und sechs Wochen in Anspruch nehmen.

Benötigte Unterlagen in Original und Kopie

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular (Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses)

  • Zwei gleiche, biometrische Passfotos neueren Datums (Musterbeispiele für geeignete biometrische Passbilder)

  • Geburtsurkunde mit Angabe des genauen Geburtsortes. Bei Verheirateten, Geschiedenen oder Verwitweten: Heiratsurkunde und soweit zutreffend Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde des Ehegatten

  • Bisheriger Reisepass (Datenseite mit Bild)

  • Gültige Aufenthaltsberechtigung in den USA (US Resident Alien Card, US-Aufenthaltsvisum, US-Pass, US Certificate of Birth Abroad oder US Citizenship Certificate) Informationen für Inhaber von Green Cards ohne Ablaufdatum

  • Sollte der Name im bisherigen Reisepass nicht mit deinem Geburtsnamen übereinstimmen, sind zusätzliche Nachweise zur Namensführung und unter Umständen eine Namenserklärung erforderlich (Informationen zur Namenserklärung)

  • Falls zutreffend, Bescheinigung über die Namensführung

  • Falls zutreffend, deutsche Einbürgerungsurkunde

  • Falls zutreffend, Beibehaltungsgenehmigung und US-Einbürgerungsurkunde

  • Dein US-Führerschein oder eine „Utility Bill“ als Adressnachweis

  • Falls zutreffend, Abmeldebestätigung von deinem innerdeutschen Wohnort, wenn ein solcher im Pass als Wohnsitz eingetragen ist

  • Falls zutreffend, deine deutsche Promotionsurkunde, wenn du deinen Doktorgrad im Pass eingetragen haben möchtest

  • Passgebühr

Zur Terminvereinbarung geht es hier entlang ...

Teilen diesen Artikel auf deinem Social Media Kanal:

Unsere Partner