Familie & Partnerschaft

Familienleben & Erziehung

FAMILIENLEBEN & ERZIEHUNG


Wenn du mit Kindern oder Jugendlichen nach Amerika ziehst oder dort eine Familie gründest, musst du dich auf einige Unterschiede gefasst machen, was den Erziehungsstil, gesetzliche Vorgaben für Familien und Freizeitangebote für deinen Nachwuchs angeht.

Während auch in Europa Kinder heutzutage weniger Freiheiten haben, als vor einigen Jahrzehnten, sind sie in den USA noch weit mehr eingeschränkt. Wenn jüngere Kinder alleine zur Schule, zum Spielplatz oder zum Einkaufen gehen, kann dies sehr schnell zu rechtlichen Konsequenzen für die Eltern führen. Neben der Aufsichtspflicht gibt es auch in vielen weiteren Bereichen andere Regelungen und Altersgrenzen als zuhause - das reicht von Körperstrafen, über das Erwerben des Führerscheins, bis hin zur Volljährigkeit, die in den USA nicht in allen Bundesstaaten mit demselben Alter erreicht wird!

Auch die Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche gestalten sich anders: In den Vereinigten Staaten gibt es wesentlich weniger staatlich geförderte Angebote für Familien, Sportarten werden weniger im Verein ausgeübt und stattdessen eher an den (weiterführenden) Schulen angeboten und dort auch stark gefördert.

All das beeinflusst natürlich auch das Zusammenleben in der Familie. Damit du über Regelungen, Gepflogenheiten und Unterschiede im Bild bist, haben wir diese auf HEIMAT abroad für dich zusammengestellt.

Familienleben & Erziehung

Artikel zu diesem Thema

Zu diesem Thema wurde leider bisher kein Artikel verfasst.

Unsere Partner